Der Klassiker unter den Wasserbetten

Aufbau Softside-System

Aufbau Softside-System

Der Wasserkern liegt in einem Rahmen aus weichem (engl. soft) Schaumstoff. Die Schaumumrandung wird durch ein spezielles Gewebe und Holzleisten fixiert. Das Gewebe und die abgeschrägte Deichform der Schaumstoffseiten verhindern ein Ausbeulen. Das Softside-System ist ein freistehendes System. Es benötigt keinen Bettrahmen und ermöglicht daher den Einbau in jedes herkömmliche Bett. Das Ein- und Aussteigen wird durch den Schaumstoff erleichtert. Der Liegekomfort ist bei den Softside-Systemen optimal.

10 Auflagen-Oberteil
9 Wasserkern
8 Sicherheitsfolie
7 Schaumstoffrahmen
6 Auflagen-Unterteil
4 Heizung
3 Bodenplatten
2 Gewichtsverteiler
1 Podestverkleidung

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.